Unser Held: Mund

3 Fragen. 3 Antworten. 1 HeldIn.

Blutspendedienste Baden-Württemberg – Hessen und Nord-Ost

von 

DRK-Blutspende Team
,

 am 17.08.2021

Held des Monats ist im August unser heiteres Nordlicht Jens Mundt. ❤ Jens ist ein entspanntes Nordlicht aus Itzehoe in Schleswig-Holstein, der eine Schwäche für Kaffee und Kuchen hat und am liebsten an der Elbe verweilt. Unser Held des Monats hat es sich zur Aufgabe gemacht, anderen Menschen zu helfen. Ehrenamtlich engagiert war der Itzehoer bereits bei der Hilfe für Obdachlose in Hamburg, bevor er auf die Blutspende aufmerksam wurde. Ein kleiner Pieks für Jens, aber eine große Bereicherung für die Blutspende. Denn: Jens ist Universalspender! Das heißt, seine Blutgruppe ist: Null. Weiteres bedeutsames Blutgruppenmerkmal: Rhesusfaktor ‚negativ‘. Damit zählt der 49-Jährige zu den lediglich 6 % der Bevölkerung in Deutschland, die Träger ebendieser Blutgruppe sind. Als Spender kann er somit Patienten aller anderen Blutgruppen helfen. Denn Null Rhesus negativ ist die einzige Blutgruppe, die nicht blutgruppengleich transfundiert werden muss, sondern die für Empfängerinnen und Empfänger jeder anderen Blutgruppe eingesetzt werden kann. „Leben retten – das geht doch gar nicht einfacher als mit einer Blutspende. Und nun mit dem Wissen, eine sehr seltene Blutgruppe zu haben, fühle ich mich sogar noch motivierter, auf diese Weise anderen Menschen zu helfen.“, so Jens Mundt. Für unsere Helden-Serie haben wir ihn in Hamburg besucht, wo er uns verriet, was Blutspenden für ihn bedeutet, weshalb es wichtig ist, Lebensretter zu sein und warum wir viel mehr Held*innen brauchen. Liebe Jens, es war uns ein Fest. ❤🥳🙏
 

 

Kennt ihr auch einen Helden, bei dem wir unbedingt vorbeischauen sollten? Seid ihr vielleicht selbst Helden? Lasst es uns wissen! #weristeinheld #wirsuchenhelden

. . .
Blutspendedienste Baden-Württemberg – Hessen und Nord-Ost
DRK-Blutspende Team

Hier schreibt das Team der DRK-Blutspendedienste.

Wir beantworten alle Eure Fragen rund um das Thema Blutspende. Neugierig? Schreibt uns an! 

magazin@blutspende.de


Ähnliche Beiträge: