Nele Neuhaus Podcast

9. Episode ist da: Nele Neuhaus zu Gast im Podcast

Greta Zicari DRK-Blutspendedienst

von 

Greta
,

 am 08.12.2021

Unsere Weihnachtsepisode mit Nele Neuhaus ist da!

Wie schnell das Jahr schon wieder verflogen ist! Jetzt, im Dezember 2021, geht nicht nur ein weiteres, turbulentes Pandemiejahr zu Ende, sondern auch das erste Podcast-Jahr für die DRK-Blutspendedienste Baden-Württemberg-Hessen und Nord-Ost neigt sich dem Ende. Für uns eine sehr spannende Erfahrung, vor allem durch unsere interessanten und abwechslungsreichen Gesprächspartner und Gesprächspartnerinnen.

In unserer aktuellen Folge lassen die Moderatorinnen Cornelia Kruse und Greta Kovačević das Podcast-Jahr Revue passieren. Sie berichten euch von den aufregendsten Momenten und den spannendsten Interviews. Zum Abschluss darf ein Gast als Highlight natürlich nicht fehlen.

In dieser Podcast-Folge ist die Schriftstellerin Nele Neuhaus unser Gast, die uns an ihrer ganz persönlichen "Blutgeschichte" teilhaben lässt.

Nele Neuhaus - die beliebte Krimiautorin aus Hessen

Die gebürtig aus Münster stammende Autorin Cornelia, genannt "Nele" Neuhaus, zog bereits als Kind mit ihren Eltern in den hessischen Taunus. So lernte sie den Schauplatz ihrer späteren Romane bereits früh kennen und lieben. Schon früh begeisterte sie sich für Bücher und schrieb erste Geschichten.

Bekannt wurde die Romanschriftstellerin durch ihre mittlerweile in 31 Sprachen übersetzten Krimis um die Ermittler von Bodenstein und Sander, die in der Taunus-Region spielen. Mit ihren Krimis um das Ermittlerduo Pia Sander und Oliver von Bodenstein hat sich Nele Neuhaus eine begeisterte Fangemeinde geschaffen, sie gehört zu den meistgelesenen deutschen Krimiautoren. Auch unsere beiden Moderatorinnen zählen zu ihren begeisterten Leserinnen. Weniger bekannt ist ihr vorbildliches soziales Engagement. Unter anderem war sie lange aktive Blutspenderin – bis sie eines Tages selbst auf Blutspenden angewiesen war. Die sehr private Geschichte von Nele Neuhaus zeigt einmal mehr, wie wichtig die Blutspende für unsere Gesellschaft ist.

 

Jeden kann es jederzeit treffen: Krankheiten wie Krebs, schwere Blutungen bei Operationen oder Unfälle mit hohem Blutverlust passieren jeden Tag! Deshalb werden in Deutschland täglich rund 15.000 Blutspenden benötigt, um den Bedarf zu decken. Die DRK-Blutspendedienste sorgen für eine sichere und gesicherte Versorgung mit Blut, sowie Blutpräparaten rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr. Dabei sind wir alle auf die Hilfe von Blutspendern und Blutspenderinnen, wie Nele Neuhaus sie eine war, angewiesen.

 

Im Gespräch verrät sie außerdem, wie sie auf das Thema Blutspende aufmerksam wurde, weshalb sie der Blutspende treu blieb und warum es viel mehr Blutspende-HeldInnen in Deutschland braucht. Außerdem bekommt ihr einen spannenden Einblick in das Schriftstellerdasein und Details über ihr neues Buch „In ewiger Freundschaft“.

 

 

Jetzt reinhören!

Folge verpasst? Kein Problem!

Alle Folgen unseres Podcast "500 Milliliter Leben - der Blutspende Podcast" könnt ihr immer auf unserer Podcast-Seite www.blutspende.de/podcast nachhören, oder auch auf Apple Podcasts oder Spotfiy. In unserer letzten Folge hatten wir die Berliner Radiomoderatorin Gerlinde Jänicke zu Gast.

. . .
Greta Zicari DRK-Blutspendedienst
Greta

Wenn Greta nicht für das Magazin schreibt, findet ihr sie vermutlich draußen in der Sonne.

Referentin für digitale Kommunikation und Social Media beim DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg Hessen, Standort Frankfurt

Ähnliche Beiträge: